INDIVIDUELLE RECHTE

INDIVIDUELLE RECHTE

Wenn wir deine Personaldaten verarbeiten, hast du darauf Recht:

  1. Zugang zu deinen Personaldaten und Kopie der persönlichen Daten
  2. Korrektur von unvollständigen oder fehlerhaften Daten
  3. Löschung von Daten. Wenn wir, deiner Meinung nach, kein Recht auf Verarbeitung deiner Daten haben, kannst du Löschung von Daten verlangen.
  4. Beschränkung der Personaldatenverarbeitung. Du kannst Beschränkung deiner Personaldatenverarbeitung verlangen. Sie können nur aufbewahrt oder bei Tätigkeiten benutzt werden, die mit dir vereinbart wurden, wenn ,deiner Meinung nach, wir fehlerhafte Daten zu deiner Person haben oder sie grundlos verarbeiten, oder wenn du nicht willst, dass wir sie löschen, weil sie für dich nötig sind, damit Ansprüche festlegen, ermitteln oder verteidigen ; oder für einen Zeitraum, in dem du einen Widerstand gegen Verarbeitung von persönlichen Daten erhoben hast.
  5. Einspruch gegen Verarbeitung von persönlichen Daten: Einspruch gegen die Verwendung von Daten für direktes Marketing. Wenn du dies Recht ausnutzen willst, beenden wir Verarbeitung von persönlichen Daten zu diesem Zweck. Widerspruch wegen besonderer Situation. Du hast auch Recht auf Einspruch gegen Verarbeitung von deinen persönlichen Daten auf Grund des berechtigtenInteresses zu anderen Zwecken als direkte Marketing, auch wenn die Verarbeitung für uns notwendig ist, um eine bestimme Aufgabe  in öffentlichem Interesse auszufüllen oder um unsere Macht auszuüben. Du solltest dann deine besondere Situation hinweisen, die deiner Meinung nach, Beendigung der Verarbeitung begründet und die dein  Einspruch umfasst. Wir beenden Verarbeitung von deinen persönlichen Daten zu diesen Zwecken es sei denn, dass unsere Grundlagen für Verarbeitung  deiner persönlichen Daten übergeordnet werden oder wenn wir nachweisen, dass deine Daten für  uns notwendig sind, damit Ansprüche feststellen oder verteidigen.
  6. Datenübertragung: Du kannst von uns deine persönliche Daten im strukturierten, gängigen Format erhalten, das maschinenlesbar ist(zum Beispiel ESV ) und die wir aufgrund des Vertrages oder mit deiner Erlaubnis erhielten. Du kannst es uns beauftragen , diese Daten direkt auf anderen zu übertragen.
  7. Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn du der Meinung bist, dass wir deine persönliche Daten nicht nach dem Recht verarbeiten. Du kannst aus diesem Grund Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einlegen oder dich an die Datenschutzbeauftragten wenden.
  8. Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung. Jeden Augenblick kannst du Einwilligung zur Verarbeitung deiner persönlichen Daten widerrufen. Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Kohärenz mit dem Verarbeitungsrecht, die vor dem Widerruf aufgrund deiner Einwilligung durchgeführt wurde. Zu diesem Zweck sende Forderung an folgende  Adresse: prawajednostki@madejczyk.biz  oder ruf an: (44) 635 03 25. Vergiss nicht, dass vor der Realisierung müssen wir uns versichern, dass  DU- DU bist, also müssen wir dich identifizieren.