Gesundheitsschutz

Die Kanzlei leistet Beratungsdienste für den Gesundheitsschutzsektor. Zu unseren Mandanten gehören medizinische Unternehmen und Einzelunternehmer.

Wir unterstützen unsere Mandanten auch im Bereich des öffentlichen Vergabewesens im Gesundheitsschutzsektor.

Wir helfen unseren Geschäftspartnern dabei, in sich stets wandelnden Rechtsverhältnissen nicht den Überblick zu verlieren, indem wir Regelungen und Bestimmungen zwecks Risikominimierung prüfen.

Umfang der Beratungsdienste:

  • Langfristige Rechtsberatung
  • Unsere Anwaltskanzlei bietet langfristige Beratungsdienste für Mandanten der Gesundheitsschutzbranche. Im Rahmen unserer Beratungsdienste unterstützen wir unsere Mandanten in allen mit ihrer geschäftlichen Tätigkeit verbundenen Angelegenheiten.
  • Wir führen Aufsicht über die sich fortwährend verändernden Rechtsverhältnisse, um unsere Mandanten im Voraus darüber zu informieren.
  • Wir betreuuen öffentliche Vergabeverfahren im Bereich Gesundheitsschutz.
  • Hierbei beraten wir sowohl Auftraggeber, wie auch Auftragnehmer. Im Rahmen unserer Beratungsdienste bieten wir unseren Mandanten eine umfassende Abwicklung von Ausschreibungsverfahren, darunter Vorbereitung von Ausschreibungsunterlagen, Unterstützung bei der Erstellung von Lastenheften, Gestaltung von Verträgen, Abwicklung von Ausschreibungsverfahren, darunter Teilnahme an Ausschreibungsausschüssen, Vertretung bei Verfahren vor der Nationalen Berufungskammer und ordentlichen Gerichten, Rechtsberatung im Bereich Verhandlungsverfahren und ausgehandelte Verträge.
  • Für Unternehmen, die in der Gesundheitsschutzbranche geschäftlich tätig sind, bieten wir Hilfe bei der Gestaltung von Angeboten, Beratung in allen mit Verfahren verbundenen Angelegenheiten, Vorbereitung von Widersprüchen, Vertretung bei Verfahren.
  • Wir befassen uns mit allen möglichen, mit dem Nationalen Gesundheitsfonds (NFZ) verbundenen Verfahren.
    Wir beraten im Bereich vor dem Nationalen Gesundheitsfonds geführten Verfahren. Im Rahmen unserer Beratung bereiten wir alle nötigen schriftlichen Stellungnahmen vor und vertreten unsere Mandanten.
  • Beratung im Bereich Kunstfehler.
    Unsere Erfahrungen betreffen auch sich auf Kunstfehler beziehende gerichtliche Verfahren. Wir vertreten unsere Mandanten nicht nur vor der Kommission für ärztliche Behandlungsfehler, sondern auch vor ordentlichen Gerichten.

Erfahrung:

Die Kanzlei war für die Änderung der Rechtsform von medizinischen Unternehmen zuständig.
Die Kanzlei war für die Veräuβerung von medizinischen Unternehmen an einen Pharmakonzern zuständig. Im Rahmen dieser Tätigkeiten gestaltete die Kanzlei einen Vertrag für eine Wellness-Anlage um, damit die Risikoaufdeckung den Käufer und nicht den Mandanten belastet.